Zeitzeugenbörse

AGIL → ZEITZEUGENBÖRSE → Zeitzeugen finden



Zeitzeugen finden

...eine erste Übersicht



Sobald wir einen ausreichenden Pool mit Zeitzeugen aufgebaut haben, finden Sie hier eine Auswahl der Personen mit den entsprechenden Themen.
Nehmen Sie dann für einen Termin einfach Kontakt mit uns auf: telefonisch oder per Email.

ZZ 01 - Thema Flucht und Vertreibung

Breitengüßbach
Nach dem 2. Weltkrieg wurden die deutschen Bewohner aus den tschechoslowakischen Gebieten vertrieben. Viele fanden schließlich in den grenznahen bayerischen Städten ein Zuflucht.

ZZ 02 - Thema Flucht und Vertreibung

Breitengüßbach
Nach dem 2. Weltkrieg wurden die deutschen Bewohner aus den tschechoslowakischen Gebieten vertrieben. Viele fanden schließlich in den grenznahen bayerischen Städten ein Zuflucht.

Anja Z. - Thema Flucht und Vertreibung

Bamberg

Anna S. - Thema Flucht und Vertreibung

Bamberg

XXX K. - Thema Flucht und Vertreibung

Bamberg

Familie C. - Thema Gastarbeiter

Bamberg
Im Zuge des Wirtschaftswunders in der BRD entstand ein gewaltiger Bedarf an Arbeitskräften. Nach Ländern wie Italien und Griechenland kamen auch aus der Türkei viele Arbeiter nach Deutschland. Einige gingen wieder, andere blieben und fanden hier ihr neues Zuhause.



Zu folgenden Themen sollen Zeitzeugen ermittelt werden:

1. Flucht und Vertreibung nach 1945 (Schlesien, Sudetenland, Ostpreußen)
2. Gastarbeiter (aus der Türkei, Italien, Greichenland)
3. Flucht aus der DDR
4. Aussiedler (Russlanddeutsche)
5. Migration heute

Unser Projekt lässt sich demzufolge in mehrere Gebiete einordnen. Es beinhaltet Aspekte geschichtlicher Erkenntnisse, bedeutender gesellschaftspolitischer Entwicklungen sowie auch der Völkerverständigung.

Sie haben jetzt schon Interesse an diesem Projekt? Wollen selbst berichten? Oder haben zu den oben genannten Themen Fotos oder Dokumente? Melden Sie sich jetzt bei AGIL. Wir freuen uns sehr auf Ihre Nachricht! Senden Sie eine E-Mail an zeitzeugenboerse@agil-bamberg.de oder rufen Sie uns an: 09 51/5 19 03 89